Datenschutz bei Social-Media

Social-Media-Profile und Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Die pitcom GmbH ist als Internet-Agentur auch auf Business-Plattformen und sozialen Netzwerken vertreten. Unser Ziel ist es unsere Kunde und auch Interessenten dort zu erreichen, wo Sie selbst tätig sind. Dabei sind wir in erster Linie im B2B Bereich tätig.

In der Regel findet die Verarbeitung von Nutzerdaten auf solchen Plattformen außerhalb des Raumes der Europäischen Union statt. Dadurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Daher sind wir nur bei Plattformen vertreten, welche von Unternehmen nach europäischen Recht tätig oder gemäß Privacy-Shield zertifiziert sind. Letzter sind verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Auf Social-Media-Plattformen und Online-Präsenzen werden in der Regel Nutzerdaten für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. Die Betreiber erstellen Nutzungsprofile anhand des Nutzungsverhaltens. Anhand dieser Daten lassen sich zielgerichtet Werbeanzeigen schalten. Dies betrifft nicht nur die Plattformen selbst, sondern auch die im Werbenetzwerk verbunden Partner-Seiten. Die pitcom GmbH nutzt diese Möglichkeiten nicht.

Zweck der Verarbeitung
(Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)
Kunde und auch Interessenten dort zu erreichen, wo Sie selbst tätig sind
Rechtsgrundlagen
(Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO bei freiwilliger Datenübermittlung
berechtigte Interessen
Art. 13 Abs. 1 lit. d DS-GVO
  • effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern
Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
(Art. 13 Abs. 1 lit. e DS-GVO)
  • pitcom
  • jeweilige Portal-Betreiber (siehe nachfolgend)
Übermittlung der Daten in ein Drittland
(Art. 13 Abs. 1 lit. f DS-GVO)
  • USA, gem. EU-US Privacy Shield
Auswirkungen eines Widerrufs der Einwilligung
(Art. 13 Abs. 2 lit. c DS-GVO)
Sollte die Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen werden, bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgen Verarbeitung unberührt.
Bereitstellungspflicht
(Art. 13 Abs. 2 lit. e DS-GVO)
Die Bereitstellung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.
Automatische Entscheidungsfindung
(Art. 13 Abs. 2 lit. f DS-GVO)
Nicht relevant

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Betroffenenrechte sollten direkt bei den Portalanbietern wahrgenommen werden. Nur diese haben Zugriff auf Nutzerdaten und können die Rechte am effektivsten wahrnehmen.

Facebook

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Widerspruch: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com

Google/ YouTube

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043, USA

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Widerspruch: https://adssettings.google.com/authenticated

Twitter

Twitter Inc.
1355 Market Street
Suite 900
San Francisco
CA 94103, USA

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy
Widerspruch: https://twitter.com/personalization

Xing

XING AG
Dammtorstraße 29-32
20354 Hamburg
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Widerspruch: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung